3 L Abschirmfarbe EMF Indoor

Art.Nr.: 100040-int-P-3

EUR 117,00
inkl. 19 % USt

  • zzgl. Versandkosten
  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl
  • Lieferzeit 2-4 Tage
  • Gewicht 1,1 kg

Produktbeschreibung

Hoch- und Niederfrequenz-Abschirmfarbe für den Innenbereich, ein Beutel für 3 L Farbe (EUR 39,00 / L)
Wichtig unsere Produkte enthalten kein bedenkliches Graphenoxid (GO)

  • Abschirmfarbe-Pulver entsprechend 3 Liter
  • für 12-15 m² (bei einer Schicht)
  • HF/NF/5G/DECT/GSM/WLAN Abschirmung
  • bis zu max. 65 dB Schirmdämpfung bei 40 GHz je nach Schichtdicke und Frequenz
  • NEU ohne Graphen-Technologie
  • mit Carbonfasern
  • Metallfrei und dauerhaft korrosionsbeständig
  • auf Basis von Acrylbasis/Reinacrylat
  • enthält keine chemischen Lösemittel
  • ohne Konservierungsstoffe
  • 100% durchlässig für die natürlichen Schumann-Resonanzen.
  • schnell trocknend
  • emissionsarm/Geruchlos
  • atmungsaktiv

Mit der neuen Farbserie PLV+ wurde eine graphenfreie Abschirmfarbe entwickelt.

Dank der Carbonfasern, die Graphen ersetzten, konnte die besonders hohe Leitfähigkeit, die für die Ableitung niederfrequenter Felder erforderlich ist, beibehalten werden.

Hochwirksame Abschirmfarbe gegen Elektrosmog, wie z. B. Strahlung von Handys, mobilem Internet, 5G, WLAN, DECT, GSM, LTE, etc.
Mit der Erdung können die elektrischen Felder des niederfrequenten Haushaltsstroms (Wechselstrom) fast vollständig abgeschirmt oder sogar abgelenkt werden.

Abgesehen davon, dass sie eine sehr hohe Abschirmung bietet, ist sie in Pulverform weitgehend frostbeständig und kann mehrere Jahre lang gelagert werden, ohne ihre Eigenschaften zu verlieren.
Ein weiterer Vorteil ist die kurze Trocknungszeit, die es ermöglicht, die zweite Schicht aufzutragen, ohne stundenlang warten zu müssen.
Nach dem Trocknen hinterlässt sie beim Anfassen keine Spuren.

Durch die kurze Trocknungszeit ist sie besonders zeitsparend und kann nach wenigen Stunden (Durchtrocknung) problemlos mit den meisten handelsüblichen Wandfarben überstrichen werden.

Es handelt sich um eine einfach zu verwendende Abschrmfarbe mit hoher Ergiebigkeit. Sie wird einfach 10 Minuten lang mit 2,75/3,0 Litern Wasser pro Beutel unter Verwendung eines Rührgeräts und einer Bohrmaschine (Akkuschrauber) gemäß den Anweisungen gemischt. Die Ergiebigkeit der Abschirmfarbe auf glatten, grundierten Untergründen beträgt 5,0m² pro Liter (bei einer gestrichenen Schicht).

Bei einer Schichtdicke von ca. 100g/m² und einer Ergiebigkeit von 7-8 m² / Liter beträgt die Abschirmung wie folgt:
Einlagig 36 dB | Zweilagig 58 dB | Dreilagig 65 dB

Bei einer Schichtdicke von ca. 150g/m² und einer Ergiebigkeit von 5m² / Liter ist die Abschirmung wie folgt:
Einlagig 49 dB | Zweilagig 65 dB
Wir empfehlen, sich immer mit mindestens zwei Anstrichen zu schützen.

Die Schirmdämpfung wurde mittels unabhängigem Gutachten gemessen.

Alle angegebenen Schirmdämpfungswerte gelten für Frequenzen von 500 MHz bis 40 GHz und werden in einem Bericht von Professor Pauli von der Universität der Bundeswehr in München bestätigt.

Schirmdämpfung in dB 1lagig mit
Farb-
Trockengewicht
100 g/m²
2lagig mit
Farb-
Trockengewicht
208 g/m²
3lagig mit
Farb-
trockengewicht
316 g/m²
Frequenz:      
C-Netz, TETRA, 450 MHz 22 dB 29 dB 35 dB
D-Netz,GSM900, 900 MHz 21 dB 28 dB 34 dB
1 GHz 21 dB 28 dB 34 dB
E-Netz, GSM1800, 1800 MHz 20 dB 27 dB 33 dB
Blue-Tooth, WLAN 2400 MHz 20 dB 27 dB 33 dB
5G (Sub 6 GHz-Band) 3,4 - 3,8 GHz 22 dB 30 dB 36 dB
WLAN neue Generation 5,8 GHz 20 dB 27 dB 34 dB
7,5 GHz 20 dB 28 dB 36 dB
10,0 GHz 20 dB 27 dB 34 dB
12,5 GHz 21 dB 29 dB 34 dB
15,0 GHz 24 dB 30 dB 36 dB
17,5 GHz 28 dB 32 dB 38 dB
20,0 GHz 30 dB 36 dB 43 dB
22,5 GHz 28 dB 38 dB 45 dB
25 GHz 29 dB 41 dB 48 dB
27,5 GHz 34 dB 47 dB 54 dB
30,0 GHz 35 dB 50 dB 58 dB
32,5 GHz 37 dB 50 dB 55dB
35,0 GHz 38 dB 54 dB 62 dB
37,5 GHz 38 dB 54 dB 62 dB
40,0 GHz 36 dB 58 dB 65 dB

Starke Schirmungsperformance bei 5G - Abschirmungsperformance bis zu 40 GHz

Die Stärke unserer Abschirm-Graphit Farbe liegt vor allem bei der Schirmung der zukünftigen oft verwendeten, sehr hohen Frequenzen wie bei 5G. Diese beinhaltet seit Produkteinführung in 2019 die beiden 5G Frequenzspektren FR1 (600 MHz bis 6 GHz) und FR2 (24GHz bis 40 GHz).

Technische Daten:

Dieses Produkt ist schwer entflammbar.
Anwendung: Decke, Innenwände
Farbe: anthrazit-schwarz
Feldtyp: NF (extrem niederfrequente elektrische Wechselfelder), HF (hochfrequente elektromagnetische Felder)
Inhaltsstoffe: Reinacrylat-Bindemittel, Carbonfaser, Graphit
VOC-Gehalt: 0,2 g/l (der EU-Grenzwert für die Kategorie A/a beträgt seit 2010 30 g/l).
Haftzugfestigkeit: 12,2 N/mm² bei Zugabe von 2 Liter Wasser pro Beutel.
Nach Anmischung des Pulvers mit Wasser empfehlen wir, die Farbe innerhalb von ca. 1 Woche zu verarbeiten.
Lagerfähigkeit: in Pulverform, mehrere Jahre
Dieses Pulver ist frostbeständig für den Transport von Paketen im Winter.

Lieferumfang: ein Pulverpackung, die 3 Liter Abschirmfarbe ergeben.
Abmessungen pro Standbodenbeutel: 34,0 cm (Höhe) x 25,0 cm (Breite) x 10,0 cm (Dicke).
Gewicht eines Beutels: 1.200 g

Tipps

Die Abschirmfarbe haftet sehr gut auf fast allen Untergründen wie Gipskartonplatten, Tapeten, alten Farben, Putz, ungestrichenem Holz, Beton, Styropor usw.

Sie sollte vorzugsweise mit Dispersionsfarbe für Innenräume überstrichen werden.

Farben auf Lehmbasis sollten auf jeden Fall vermieden werden.
Bei natürlichen oder biologischen Farben auf Silikatemulsionsbasis, Kalk- und Kaseinfarben sollte vor dem Auftragen immer ein Test durchgeführt werden, da nicht alle Farben gleich gut auf Graphithaften!
Rein mineralische Farben (Ton, reines Silikat) sind nicht zu empfehlen.

Tapeten sollten auf keinen Fall über der Graphitfarbe verwendet werden, da der Kleister die Farbe verdünnen und ihren Schutz verringern könnte.

Anschluss: Muss geerdet werden! Wir empfehlen die Verwendung eines Erdungssatzes und eines Erdungssteckers für den Innenbereich.
Wichtige Hinweise: Die Elektroinstallation (Sicherungskästen) muss aus mindestens zwei Erdschluss-Sicherheitsschaltern bestehen (oft allgemein 300 mA und einer für das Bad 30 mA). Um extrem niederfrequente elektrische Felder zu absorbieren, sollte der Erdwiderstand idealerweise unter 10 Ohm liegen. Fordern Sie weitere Informationen von einem qualifizierten Elektrofachmann an. Bitte beachten Sie, dass die Erde keinen Einfluss auf die Beseitigung hoher Frequenzen hat, sondern nur auf die Sicherheit und extrem niederfrequente elektrische Felder.

WICHTIG - WUSSTEN SIE DAS ?

Wir legen großen Wert auf die Qualität der von uns angebotenen Produkte.

Aus diesem Grund haben wir uns für den Verkauf von Abschirmfarbe in Pulverform entschieden.

Neben den Vorteilen, die sie mit sich bringt, unterscheidet sie sich von flüssigen Abschirmfarben durch die gefährlichen Stoffe, die sie nicht enthält.

Vorsicht bei Bioziden/Fungiziden !

Im Gegensatz zu Pulverlacken kann bei der Herstellung von gebrauchsfertigen Flüssiglacken nicht auf Konservierungsstoffe verzichtet werden, denn ohne Konservierungsstoffe würde etwa ein Drittel der Flüssiglacke zu schnell verderben, noch bevor sie den Verbraucher erreichen.
Für die meisten Farben auf Wasserbasis ist die Konservierung daher die einzige Möglichkeit, sie vor mikrobiellem Befall zu schützen.

Ein Konservierungsmittel wie das Biozid Isothiazolinon ist daher in Dispersionsfarben enthalten, um sie zu schützen.

Dennoch gibt das in Dispersionsfarben enthaltene Biozid Isothiazolinon Anlass zur Sorge.

Dies ist auch auf der Homepage des Verbands der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V. (VdL) zu lesen:
Isothiazolinone haben nicht nur die gewünschte Wirkung, nämlich Mikroorganismen abzutöten oder ihr Wachstum zu kontrollieren, sondern auch unerwünschte Wirkungen. Sie weisen daher eine hohe aquatische Toxizität auf.
Die am häufigsten verwendeten Isothiazolinone sind :

  •     Benzisothiazolinon (BIT), das als gefährlicher Stoff eingestuft ist, gehört zur Verbindungsklasse der Isothiazolinone und ist ein weit verbreitetes Biozid.
  •     Das als gefährlicher Stoff eingestufte Enilconazol (INN) ist ein systemisches Fungizid, das zur Gruppe der Imidazole gehört.
  •     Methylisothiazolinon (MIT), das als gefährlicher Stoff eingestuft ist, gehört zur Klasse der Isothiazolinone und ist ein weit verbreitetes Biozid.

Es ist daher absolut ratsam, vor dem Kauf von Abschirmfarbe das Datenblatt des Herstellers sorgfältig zu überprüfen.

Die von uns angebotenen Pulverlacke enthalten keine Konservierungsstoffe.

Ein weiterer sehr wichtiger Aspekt ist natürlich die Abschirmungsleistung!

Diese wird durch die Reflexion und Dämpfung hochfrequenter (HF) Emissionen/Strahlung erreicht.
Niederfrequente (NF) Felder aus dem eigenen Heimnetzwerk werden über die Erdung abgeleitet, wobei die leitenden Eigenschaften der Abschirmfarbe genutzt werden.
Sowohl die Dämpfung als auch die Abschirmung werden in Dezibel (dB) angegeben.

Achten Sie auf die angegebenen Werte !

Einige Hersteller geben 90 dB oder 100 dB für Abschirmfarben an, ohne jedoch die tatsächliche Dicke der Schicht anzugeben.
Die Angabe der Schichtdicke sollte in g/m2 erfolgen - d. h. in Gramm pro Quadratmeter pro Schicht.
Dieser Wert sagt dem Kunden, wie viel trockene Farbe auf einem Quadratmeter benötigt wird - um den angegebenen Abschirmungswert tatsächlich zu erreichen.

Hier ist, was man normalerweise mit Turtal Pulverlack erreicht, wenn man davon ausgeht, dass eine gleichmäßige Schicht mit einer Acrylrolle eine Dicke von etwa 100-150 g/m² ergibt:

Bei einer Ergiebigkeit von 5 m² / Liter / Schichtdicke ca. 150 g/m².
Bis zu : Eine Schicht 49 dB | Zwei Schichten 65 dB

Bei einer Ergiebigkeit von ca. 7 m² / Liter / Schichtdicke ca. 100g/m².
Bis zu: Eine Schicht 36 dB | Zwei Schichten 58 dB | Drei Schichten 65 dB.

Einfach zu streichen !

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Haftzugfestigkeit der Abschirmfarbe. Achten Sie unbedingt darauf, dass die Abschirmfarbe eine Haftzugfestigkeit von mindestens 10 N/mm² hat.

Wenn Sie Ihre Wand gestrichen haben und beim Streichen mit der Hand über die trockene Wand Graphitstaub an der Hand haften bleibt, ist die Haftung sehr schlecht.
Die Wandfläche, auf der sich Graphitstaub befindet, kann nur sehr schwer mit Weiß oder Pastellfarben überstrichen werden. Andererseits wird das Material, das als Abschirmung dienen soll, wieder entfernt.

Wenn die verwendete Abschirmfarbe also nicht gut haftet oder sogar kreidet ist es fast unmöglich, sie wieder weiß zu übermalen, oder wenn doch, geht dies auf Kosten der Abschirmleistung.

Turtal-Pulverlack verfügt über eine Haftzugfestigkeit  von 12 N/mm².